Einwohnerzahlen auf den Kanarischen Inseln schrumpfen

Trachten von Teneriffa
Trachten von Teneriffa

Im Jahr 2011 sind laut INE (Nationales Statistik Institut) die Einwohnerzahlen auf den Kanaren um 11.720 (0,6%) zurückgegangen. Am 01. Januar 2012 hatten die Kanaren 2.115.049 Einwohner. Die Zahl der ausländischen Residenten nahm um 0,9% zu, was 309.674 Ausländern entspricht. Das sind 14,6% der Gesamteinwohnerzahl der Kanarischen Inseln.
Gleichzeitig wanderten 2011 13.600 Menschen von den Kanaren aus. Laut INE sind im ersten Vierteljahr 2012 schon 27.004 Menschen von den Kanarischen Inseln ausgewandert. Der überwiegende Anteil der auswandernden Personen ist zwischen 25 und 45 Jahre alt.
Für die gelieferten Zahlen bedanken wir uns bei der Wochenblatt –  Ausgabe  08/2012.