Auto fahren auf Teneriffa

Wir möchten einige Tipps für das Fahren mit dem Mietwagen oder eigenem Auto auf Teneriffa geben. Die Tipps gelten für alle kanarischen Inseln.
Als Straßenverkehrsordnung gilt die Europäische Straßenverkehrsordnung. Jedoch sind die Busgeldbescheide bei Verstößen wesentlich höher als im übrigen Europa.

Tempolimits
Autobahnen            120km/h
Landstraßen             80km/h
Zweispurige Landstraßen     90km/h
Ortschaften              50km/h

Alkehol und Drogen
Alkohol                max. 0,25 Promille
Fahren unter Drogen ist auch verboten

Verhalten bei Panne
– grüne Warnweste anziehen
– Warndreieck gut sichtbar hinter dem Auto aufstellen
– verständigen des Pannen oder Abschleppdienstes

Verhalten bei Unfall
– Bei Verletzten oder größeren Schäden die 112 wählen, die 112 verständigt den Rettungsdienst und Polizei
– bei kleinen materiellen Schäden versucht man sich oft ohne Polizei zu einigen
– in den Versicherungsunterlagen ist dazu ein Fragebogen (Documento Amistoso)
– Schäden möglichst mit der Kamera dokumentieren
– immer alle wichtigen Daten vom Unfallgegner aufschreiben (Namen, Versicherung, Autonummer….)

Strafzettel
– Urlauber müssen die Strafe immer sofort bezahlen. Dafür gibt es einen Rabatt von 50%
– Strafpunkte werden bei Urlaubern (Nicht Residente) nicht angerechnet

Wer mehr über die spanische Straßenverkehrsordnung wissen möchte, kann sich hier informieren.

Wir ergänzen diesen Beitrag gerne mit Euren Hinweisen, Vorschlägen oder Erfahrungen. Über einen Kommentar würden wir uns sehr freuen.