Honig von Teneriffa

Honig des Teide Ginsters
Honig des Teide Ginsters

Auf Teneriffa werden viele verschiedene Honigsorten hergestellt. Es versteht sich von selbst, daß auf Grund der nicht so großen Insel von jeder Sorte nicht so viele Massen hergestellt werden können. So z.B. wird Honig der Kiefer, Bananenhonig, Avocadohonig, Waldhonig, Ginsterhonig, Honig des Natternkopfes, Fenchelhonig oder Wildkräuterhonig hergestellt.

Um so bedauerlicher ist es, daß 2012 im Nationalpark Teneriffa auf 2000m Höhe, die Honigproduktion des Ginsterhonigs und des Honigs vom roten Natternkopf um 70% einbrechen wird. Dies resultiert von der kurzen Blütezeit im Mai und Juni 2012. Wiederum ist die kurze Blütezeit im Nationalpark von Teneriffa auf die Trockenheit im Winter und Frühjahr zurückzuführen.

Tajinaste Rojo – Echium Wildprettii

Rotblühende Tajinaste
Rotblühende Tajinaste

Endlich beginnt die Blüte des botanischen Highlights im Teide – Nationalpark, die Tajinaste Rojo! Bedingt durch das sehr warme Wetter der letzten Tage konnte man das stetige Wachsen und Austreiben der Blüten der Roten Tajinaste, auch Teide-Natternkopf genannt, gut beobachten.

Im Kontrast zum kargen Vulkangestein sehen die großen, rot blühenden Pflanzen fantastisch aus.
Eine Fahrt in den Nationalpark lohnt sich jetzt um so mehr, da weitere Pflanzen wie das Teide-Rutenkraut, der Teide-Ginster und der Teide-Lack anfangen ihre prachtvollen Blüten zu entwickeln.