Der neue Busbahnhof in Puerto de la Cruz

Estacion de Guagua Puerto de la CruzDer neue öffentliche Busbahnhof „Estación de Guaguas“ in Puerto de la Cruz ist eine langjährige Forderung der Stadt, denn seit das ehemalige Gebäude in der Calle El Pozo im Jahr 2008 wegen Baufälligkeit geschlossen werden musste, diente die Straße Hermanos Perdigón als provisorischer Busbahnhof.

Seit Oktober 2019 ist nun der neue Busbahnhof in Betrieb und hat den ersten Alltagstest bestanden. Ein modernes Gebäude ist der Busbahnhof geworden, dies zeigt sich durch Lichtschächte in der Decke, einer seitlich offenen Bauweise und der gelungenen Kombination aus hellem Beton, Glasteilen und dunklen Holzvertäfelungen.
Auf insgesamt 9 Bussteigen verteilen sich die ankommenden und abfahrenden Busse. Das Dach des Busbahnhofs ist soweit vorgezogen, das die Gäste trotz Regen trocken und sicher ein- und aussteigen können.

Es gibt ausreichend Platz und Sitzgelegenheiten an den verschiedenen Wartezonen, eine gut organisierte Beschilderung der Bussteige und der Fahrrouten. Sollten Fragen zu Busverbindungen offen sein, gibt es ein Infobüro. Hier erhält man auch die aktuellen Fahrpläne und die Bono-Karte.

Positiv werden die öffentlichen Toiletten bewertet. Das einzige was fehlt, ist eine kleine Bar für einen Kaffee und einen Bocadillo. Zum Glück gibt es nur wenige Schritte entfernt die Bamboo Bar am „alten Busbahnhof“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Datenschutzhinweis:
Durch Abschicken des Kommentars stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung zu. Ihre Daten (Name und E-Mail, etc.) werden von uns zum Zwecke der Beantwortung gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.