Aventura Wandern – Auf neuen Wegen: Der Weg der Sinne

Angela und ich (Jörg) leben 11 ½ Jahre auf Teneriffa. Seit 11 ½ Jahren sind wir in der schönen Natur von Teneriffa und bilden uns ein, alle interessanten und wichtigen Wanderwege der Insel Teneriffa zu kennen. Aber, wir kennen lange nicht alles!!

Unsere Wanderführerin Dacil machte uns auf einen neuen Weg im Esperanzawald aufmerksam. Dacil hat vor einiger Zeit einen Kurs besucht „Kräuter auf Teneriffa“ und wollte uns einen neuen Weg im Esperanzawald zeigen, uns dazu die vielen Kräuter am Wegesrand etwas näherbringen.
Dacil, Angela und ich sind die 2,5 Stunden Wanderung im Esperanzawald gemütlich abgegangen.


Es ist eine leichte, für jeden gut zu gehende Wanderung (auch nicht geübte!). Abwechslungsreich, vorbei an 200 Jahr alten Lorbeerbäumen, an Höhlen, Wassergalerien, mal auf breiten Wegen und mal auf Pfaden. Genial, einfach eine Hammerwanderung!!! Und dann Lorbeerbäume im Esperanzawald? Bisher haben wir im Esperanzawald , ab 1000m nur die kanarische Kiefer gehabt. Heute haben wir viel Neues gelernt.
In unserem neuen Winterprogramm werden wir diese vollkommen unbekannte Wanderung im Winterprogramm ab 01.10.18 haben. Ihr werdet bei der geführten Wanderung vieles riechen, fühlen und schmecken können. Achtet im neuen Wanderprogramm auf den „Weg der Sinne“.
Und alle Männer die beim Thema Kräuter abwinken (Frauenkram..) werden enttäuscht sein, wenn sie zur Wanderung nicht mitgehen. Der Name „Kräuter“ besagt viel mehr wie nur Pflanzen. Hats klick gemacht ….?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Datenschutzhinweis:
Durch Abschicken des Kommentars stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung zu. Ihre Daten (Name und E-Mail, etc.) werden von uns zum Zwecke der Beantwortung gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.