Teneriffa – ganz anders / schön

Hochebene Teno Alto
Teno Alto – abwechselnd Sonne, rauhe Natur, peitschender Wind, karge Wiesen und Eindrücke wie im wilden Westen. Auch Winnetou und Old Shatterhand aus den Karl May Filmen würden sich hier wohl fühlen.


Angela und ich (Jörg) leben seit 2007 Jahre auf Teneriffa, aber es gibt immer wieder Neues zu entdecken.
Heute waren wir zu einer leichten Rundwanderung um Teno Alto im Tenogebirge aufgebrochen. Da wir auch eine geführte Wanderung über Teno Alto im Programm haben, dachten wir, viele Neues werden wir nicht erfahren. Und dann so etwas Schönes!! Ganze einsame Natur, verfallene Häuser und kein anderer Wanderer in Sicht.

Am Ende waren die 2,5 Stunden sehr kurzweilig und wir hatten uns eine schöne Einkehr im Restaurant „Terraza La Piñata“ in Teno Alto. Typisch kanarisch und gutes Preis / Leistungsverhältnis. Das Ziegenfleisch ist hervorragend. Es gibt auch eine deutsche Speisekarte. Dienstag geschlossen.

Teno Alto ist über eine abenteuerliche Straße nur mit dem Mietwagen zu erreichen. Das Schöne – die Wanderung ist ein Rundweg.
In ca. 14 Tagen wird die gesamte Wanderbeschreibung mit Karte und Höhenprofil auf unserer Webseite zu sehen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Datenschutzhinweis:
Durch Abschicken des Kommentars stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung zu. Ihre Daten (Name und E-Mail, etc.) werden von uns zum Zwecke der Beantwortung gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.