Monatliches Einkommen auf Teneriffa unter 900 Euro

Aventura EckigLaut einer Umfrage haben ca. 50,1 % der Arbeitnehmer auf den kanarischen Inseln unter 900 Euro Netto Monatseinkommen. Weitere 21% der befragten Personen haben kein Einkommen. Zusätzlich gaben 22,8% der befragten Familien an, mit weniger als 900 Euro Monats-Nettoeinkommen zurechtkommen zu müssen.
Bei nur 5,6 % liegt das Monats-Nettoeinkommen über 1800 €uro und bei 1% über 3000 Euro Netto.

Auf den kanarischen Inseln spricht man immer von Netto – Einkommen, da die komplette Sozialversicherung (Renten, Kranken und Arbeitslosenversicherung) komplett der Arbeitgeber bezahlt.

Bei Aventura Wandern sind alle Wanderführer fest bei Aventura Wandern angestellt. Die Sozialversicherung bezahlt Aventura Wandern. Wir arbeiten damit gegen den Trend auf Teneriffa, wo sehr viele Arbeitnehmer nur als Selbstständige (in Spanien „Autonomo“) beschäftigt werden.
Die Zahlen sind nach einem Bericht vom Wochenblatt 04/2016.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Datenschutzhinweis:
Durch Abschicken des Kommentars stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung zu. Ihre Daten (Name und E-Mail, etc.) werden von uns zum Zwecke der Beantwortung gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.