11 Millionen Kilo Bananen auf dem Müll

Überdachte Bananenplantage
Überdachte Bananenplantage

Laut eines Artikels der Zeitung El Dia von Ende November 2015 sind im Jahr 2015 auf den kanarischen Inseln 11 Millionen Kilo Bananen auf dem Müll gelandet. Es ist sehr bedauerlich, dass dies bei einem mit Geld subventionierten Anbauprodukt wie der Banane geschieht.
Der Anbau der kanarischen Banane ist durch die kleinen Terrassenfelder zu teuer, um auf dem Weltmarkt konkurrenzfähig zu sein. Dazu kommt noch, dass die typisch kanarische Banane eine dünnere Schale hat und schlecht transportfähig ist. Erntet man Sie grün, reift sie sehr schnell nach und ist bald überreif.
Aber ob Vernichtung eines Lebensmittels die Lösung ist?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Datenschutzhinweis:
Durch Abschicken des Kommentars stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung zu. Ihre Daten (Name und E-Mail, etc.) werden von uns zum Zwecke der Beantwortung gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.