Wieder einmal der neue Busbahnhof von Puerto de la Cruz

Donnerstag, Februar 12, 2015

Wie das Wochenblatt Teneriffa in seiner Ausgabe 224/3-2015 berichtet, wird die Inselregierung im Jahr 2015 noch 800.000 Euro zum Bau des Busbahnhofes in Puerto de la Cruz beisteuern. Seit 2009 ist der alte Busbahnhof der Titsa wegen Baufälligkeit geschlossen. Über 7 Jahre hat sich nichts getan. Die Busse parken alle auf einer Straße, eigentlich unzumutbar für die Anwohner. Es gibt keine öffentlichen Toiletten.

Im Stadtplan haben wir den neuen Busbahnhof eingezeichnet. Der neue Titsa Busbahnhof von Puerto de la Cruz wird wesentlich größer. Kalkuliert sind für dieses Projekt 1,5 Millionen Euro. Wir sind keine Fachleute, wundern uns aber über die geringen Kosten von 1,5 Millionen Euro für dieses doch etwas größere Projekt.
Wir würden uns wünschen, dass alles funktioniert, nicht wie bei Anbau des botanischen Gartens in Puerto de la Cruz und dass 2016 alles erledigt ist.

Einen Kommentar schreiben

Datenschutzhinweis: Durch Abschicken dieses Formulars stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung zu. Ihre Daten (Name und E-Mail) werden von uns zum Zwecke der Beantwortung gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Achtung! Diese Seite nutzt eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern um unsere Dienstleistungen zu verbessern.Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen