Taxi fahren auf Teneriffa

Das Fahren mit dem Taxi ist auf Teneriffa relativ preiswert. Innerhalb einer Ortschaft (z.B. Puerto de la Cruz) kostet je nach Tageszeit und Wochentag 3,50 € – 4,50 €. Für die Fahrt von Puerto de la Cruz nach La Orotava muss man 7,00 € – 8,00 € veranschlagen. Die gleichen Tarife gelten natürlich auch für den Süden Teneriffas.
Wenn man ein Taxi haben möchte, geht man an einen Taxistand oder hält den Arm raus, dass das Taxi anhält. Aber nicht gleich den Mut verlieren, wenn nicht jedes Taxi anhält, obwohl es frei ist.

Taxi aus Puerto de la Cruz
Taxi aus Puerto de la Cruz

Die gesetzliche Reglung ist so, dass die Taxis von und in Puerto da la Cruz Gäste transportieren darf. Wo das Taxi stationiert ist, steht am Taxi geschrieben. Ist ein Taxi in La Orotava stationiert, hat soeben Gäste nach Puerto de la Cruz gebracht, darf es keine Gäste nach La Orotava mit zurück nehmen. Deswegen fahren manche Taxis einfach weiter, obwohl sie die Hand heraushalten.

 

 

 

Die Taxis haben auf dem Dach ein grünes Licht. Klar, es bedeutet „Taxi ist frei“. Daneben sind die drei Nummern „1,2 und 3“. Leuchtet die „1“ bedeutet das, niedrigster Tarif. Leuchtet die „3“ bedeutet das höchster Tarif. Der Tarif richtet sich danach, ob es ein Wochentag, Feiertag, Wochenende, Morgens oder am Abend ist.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Datenschutzhinweis:
Durch Abschicken des Kommentars stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung zu. Ihre Daten (Name und E-Mail, etc.) werden von uns zum Zwecke der Beantwortung gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.