Wandern im Anagagebirge auf Teneriffa

Samstag, Juni 17, 2017

Der Anaga Naturpark gehört aufgrund seiner besonderen geologischen Beschaffenheit und der großen Artenvielfalt zu den wertvollsten ökologischen Schätzen der Insel.
Das Anagagebirge ist der älteste Teil der Insel Teneriffa.
Die reizvolle Landschaft besteht aus versteckten Buchten, spektakulären Steilküsten und üppigen Lorbeerwäldern, die noch von der Mittelmeervegetation prähistorischer Zeiten zeugen.
Gut erhaltene, idyllische Dörfer sind harmonisch in die Umgebung eingebettet. Die wenigen Einwohner betreiben heute noch die traditionelle Landwirtschaft.
Der Parque Rural de Anaga ist ein Naturpark, der im Jahr 1987 gegründet wurde.
Heute leben im Anagagebirge noch ca. 2000 Menschen.

Folgende geführte Wanderungen hat Aventura Wandern in das Anagagebirge der Insel Teneriffa:
– Geführte Wanderung nach El Batan (sehr schöne kanarische Einkehr am Ende der Wanderung)
– Geführte Wanderung nach Chinamada (hier wohnen die Menschen noch in Wohnhöhlen)
– Geführte Wanderung nach Taganana (altes Guanchendorf, was es scho9n bei den Ureinwohnern gab)
– Geführte Wanderung in das Afurtal (einsamer und abgeschiedener geht es wirklich nicht)
– Weinwanderung um Tegueste (mit Weinprobe von 3 hervorragenden Teneriffa – Weinen).
– Geführte Wanderung nach Bajamar (Bademöglichkeit am Ende der geführten Wanderung).

Sie können auch eine individuelle Autotour mit Ihrem Mietwagen durch das Anagagebirge machen. Beschreibung auf unserer Webseite.

Einen Kommentar schreiben

Achtung! Diese Seite nutzt eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern um unsere Dienstleistungen zu verbessern.Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Schließen