Tamarisken, Strandgut, Tapas – und das alles bei einer Wanderung

Mittwoch, Juni 21, 2017

Das Verbreitungsgebiet der Tamarisken umfasst den Mittelmeerraum, Asien bis ins nördliche China sowie die Trockengebiete im nördlichen Afrika. Die Hauptvorkommen liegen in salzhaltigen Gebieten von Wüsten und Halbwüsten. Auf Teneriffa wachsen die Tamarisken direkt an der Küste. Sie sind eine der wenig größer werdenden Sträucher direkt am Küstenbereich. Sie proffitieren von der salzhaltigen Luft des Atlantiks.

An den Tamarisken beobachtet man immer wieder Wassertropfen. Die Wassertropfen kommen von der salzhaltigen Luft, obwohl keine Wolken sind oder es nicht regnet. Streift man mit dem Finger einen Tropfen von der Pflanze ab, so schmeckt dieser absolut nach Salz.

Bei unserer neuer geführten Wanderung von Aventura Wandern ab 01.10.2017 am Rande des Tenogebirges werden wir dieses Phänomen beobachten können. Zusätzlich kommen bei dieser geführten Wanderung von Aventura Wandern alle Teilnehmer auf ihre Kosten, die gerne Strandgut sammeln. Am Ende der Wanderung gibt es „Tapas einmal anders“.
Ab August finden Sie diese schöne Tour auf unserer Webseite von Aventura Wandern.

 

Schlagworte:

Kategorie: Tier und Pflanzenwelt, Wandern

Einen Kommentar schreiben

Achtung! Diese Seite nutzt eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern um unsere Dienstleistungen zu verbessern.Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Schließen