Stellungnahme zu einem Eintrag beim Bewertungsportal HolidayCheck

Donnerstag, August 20, 2015

2015_0807_07263200Siehe Bewertungsportal bei HolidayCheck

Am 07.08.15 fand bei uns die Wanderung durch die Mascaschlucht satt. Es steht bei Aventura Wandern in jedem Flyer, im Internet und es wird unseren Gästen bei jeder telefonischen oder schriftlichen Anmeldung noch einmal mitgeteilt, dass wir nur Wanderer auf dieser Wanderung mitnehmen, die knöchelhohe Wanderstiefel an den Füßen haben. Bei allen anderen Wanderungen sind Halbschuhe mit Profilsohle kein Problem. Es geht bei der Masca Schluchtenwanderung vor allem um den Knöchelschutz, da man bei dieser schweren Wanderung sehr leicht umknicken kann und das Bergen von Verletzten in der Mascaschlucht immer mit großem Aufwand seitens des Rettungsdienstes verbunden ist.
Und dann ist da am 07.08.15 eine junge Wanderin, Natalie. Sie wehrt sich am Treffpunkt zur Wanderung knöchelhohe Wanderstiefel anzuziehen. Mit einer großen Überheblichkeit versucht sie uns zu erklären, was sie für eine erfahrene Wanderin ist. Ich (Jörg) teile ihr ruhig und sachlich mit, warum dies zwingend notwendig ist. Ich gab ihr auch die Wahl, in Puerto de la Cruz zu bleiben, wenn sie keine Stiefel anziehen möchte. Es hat Natalie keiner gezwungen Stiefel anzuziehen. Aber sie wollte dann doch mitgehen.
Und dann verlangen wir ja noch 5,00 € für das Ausleihen der Stiefel …….. In den Augen von Natalie eine Frechheit! Es ist leider so, dass man für das Erbringen einer Leistung eine Gebühr verlangen darf. Die Schuhe müssen zum Treffpunkt gebracht werden, werden desinfiziert, gereinigt und wieder eingelagert. Und gewaschene Wanderstrümpfe gibt es ohne Aufpreis dazu.

Auf dem Bild sieht man, das wir viele Stiefel zur Auswahl haben (bis zu 50 Paar). Deswegen sind Bemerkungen im Beitrag von HolidayCheck nicht zu verstehen: „Die geliehenen Schuhe hatten seine sehr dünne und rutschige Sohle und waren nicht gut eng zu schnüren.“ Bei uns sind alle Schuhe gut zu schnüren. Und mit den Zehen ist Natalie auch noch angestoßen (schrieb sie uns in einem Mail). Noch mal: „Wir haben 50 Paar Schuhe zur Auswahl“. Aber man muss richtig anprobieren und dies auch wollen!
Es ist bestimmt nicht immer schön, geliehene Schuhe anzuziehen. Sollte aber eine „erfahrene Wanderin“ (wie sich Natalie selbst bezeichnet) nicht die richtige Ausrüstung zum Wandern haben? Wir als Aventura Wandern haben die Verantwortung für unsere Gäste. Wir achten auf die Gesundheit unserer Gäste. Wir wollen dass unsere Gäste gesund bleiben! Aventura Wandern hatte in 8 ½ Jahren noch keinen Unfall in der Mascaschlucht gehabt, wo wir fremde Hilfe zur ärztlichen Versorgung oder Bergung beansprucht haben. Darauf sind wir stolz! Ja, stolz!
Die Denkweise und das Schreiben von Natalie können wir nur mit Ihrer fehlenden Lebenserfahrung und Unerfahrenheit begründen.

Gerne können Sie uns hier Ihre Erlebnisse und Erfahrungen beim Wandern sachlich uns mitteilen. Danke!

 

Einen Kommentar schreiben

Achtung! Diese Seite nutzt eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern um unsere Dienstleistungen zu verbessern.Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Schließen