„Fest“ zum Vulkanausbruch von Garachico

Montag, Juli 20, 2015

Vulkan Garachico

Vulkan Garachico

Am 05.Mai 1706 war der Vulkan „Montańa de Trevejo“ (heute Vulkan Garachico) ausgebrochen. Der Vulkan befindet sich in 8km Luftlinie vom Ort Garachico entfernt. Zwei Lavefelder von 500m Breite ergossen sich über den Ort Garachico und zerstörten Große Teile de Ortes.
Aller 5 Jahre findet in Garachico ein großes „Fest“ zum Vulkanausbruch im Jahr 1706 statt. In diesem Jahr ist das vom 23.Juli bis 02.August. Seit Monaten bereiten die Einwohner diese Veranstaltung vor.

Die wichtigsten Termine:
– Das große Festwochenende am 01. Und 02. August 2015
– Am 01.August 22.00 Uhr und 02.August um 18.00 Uhr werden Festwagen (carrozas alegŏricas) durch die Stadt   fahren
– Sonntag den 02.August um 22.00 Uhr ist das große Feuerwerkspektakel, was den Vulkanausbruch von 1706 nachstellen soll.

Am steilen Hang hinter der Stadt wird durch ein Feuerwerk der Vulkanausbruch 1706 nachgestellt. Feuerbälle aus Säcken und in Benzin getränkte Pinienzapfen rollen den Abhang hinunter. Überall in der Bucht am Hafen „brennt es“. Wer diese Feuerwerksspektakel miterlebt, kann wohl tatsächlich nachempfinden was hier 17.06 passierte.
Das Spektakel ist auf den kanarischen Inseln einzigartig.

“Der Vulkan brach in den frühen Morgenstunden aus. Zwei Meilen von Garachicos Bergkette entfernt ergoss sich aus der Montaña de Trevejo ein ungeheurer Lavastrom, der zunächst das Dörfchen El Tanque und dann die angrenzenden Felder und die Kirche verschluckte (…) Das Entsetzen der Menschen wuchs, als sich nach Stunden der Panik und Unsicherheit gegen neun Uhr abends sieben Lavaflüsse (davon zwei große Lavaströme) auf das Gebiet zwischen Barranco Hondo und San Nicolás ergossen. Der westlichste Lavastrom begrub schließlich den Hafen unter sich.”

Schlagworte: , ,

Kategorie: Ausflüge, Fiestas

Einen Kommentar schreiben

Achtung! Diese Seite nutzt eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern um unsere Dienstleistungen zu verbessern.Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Schließen