Kanarischer Straßenbau

Montag, Juni 2, 2014

DSCN7432Jetzt haben wir es im Nationalpark gesehen, wie hier auf Teneriffa Straßen und Wege gebaut werden. Es wird Asphalt auf den Unterboden gebracht. Wenn der Asphalt noch weich ist, wird ein Gitter aus 10mm Rundstahl darauf gelegt. Über dieses Gitter wird mit der Rüttelplatte oder Walze herübergefahren. Das Gitter drückt ein Muster in den Asphalt. Später denkt man, dass der Weg oder die Straße aus 10x20cm Betonpflastersteinen besteht. Das geht auf jeden Fall schneller und bestimmt auch preisgünstiger, als wenn Betonpflastersteine verlegt werden. Im Nationalpark gibt es Straßen, die seid bestimmt 5 Jahren schon existieren und noch gut in Ordnung sind. Natürlich ist bei Ecken usw. auch etwas Nacharbeit notwendig, wie man auf einem Bild sieht. Ein Arbeiter drückt mit einem 10mm Rundeisen und Hammer ein Muster in den Aspalt hinein. Trotzdem – Kompliment an Teneriffa. Für uns war es vollkommen neu und wir waren begeistert.

Einen Kommentar schreiben

Achtung! Diese Seite nutzt eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern um unsere Dienstleistungen zu verbessern.Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Schließen