Wanderung Teneriffa Süd: Auf den Conde

Sonntag, Juni 26, 2011

Der Conde ist der Gipfel mit den schönsten Aussichten auf den Süden Teneriffas. Durch die phantastischen Ausblicke ist die Wanderung sehr

kurzweilig und auch für Familien mit Kindern sehr gut geeignet.

Anfahrt mit Mietwagen:

In Arona Richtung Vilaflor und Teide richten. 150m hinter grüner BP Tankstelle geht links eine Strasse in Richtung Vento und Roque del Conte.

Anfahrt Linienbus:

Bushaltestelle am Dorfplatz von Arona aussteigen. Am Dorfplatz vor dem Spielplatz in die Strasse „Calle Dominguez Alfonso“ hineingehen. Nach 300m überqueren wir nach halb links die Ortsdurchgangsstraße in Richtung Teide / Vilaflor und halten uns in Richtung Vento und Roque del Conte

Unsere Wanderung beginnt in Vento in der „Calle Vento“. Zwischen Haus Nr. 76 und 78 ist unser Einstieg. Wir gehen den Weg zwischen den

Häuser Nr. 76 und Nr. 78. Sogleich sehren wir beim Abstieg in einen kleinen „Barranco de las Casas“ auf der linken Seite kleine Terrassengärten mit Zitrusfrüchten. Rechts neben dem Weg verläuft eine kleine Steinmauer. Nach 5 Minuten gabelt sich der Weg und wir gehen rechts.  Am Fels ist der Weg mit einem schwach zu lesendem grünen Pfeil gekennzeichnet. Gleich dahinter ist ein eindeutiger Wegweiser „Roque del Conde“, wo wir ein Wasserkanal überqueren. Vor uns liegt jetzt unser Berg und an der anderen Seite des nächsten Barancos ist unser Weg deutlich zu sehen. Überall stoßen wir auf die imposanten Säulen der kanarischen Wolfsmilch. Nach 15 Minuten Gesamtgehzeit steht links vom Weg  ein verfallenes Haus und gleich dahinter stoßen wir auf einen großen gut erhaltenen Dreschplatz. Dreschplätze waren für die Guanchen, den Ureinwohnern auch Versammlungsorte. Man nannte sie auch „Tagoror“ (Versammlungsort). Der Ort Tacaronte im Norden Teneriffas hat seinen Namen dadurch erhalten. Oberhalb sind überwucherte stillgelegte Terrassenfelder zu erkennen.

An einem kleinen Aussichtsplattform können wir nach 45 Minuten Gehzeit eine Pause machen. Es tun sich großartige Ausblicke auf die Insel

La Gomera, die Atlantikküste, die Touristenorte Playa de las Americas und Los Christianos auf. 5 Minuten später kommen wir an eine etwas unübersichtliche Stelle, wo wir uns nach links den Hang hoch richten. Wir müssen nun etwas größere Felsstufen überwinden, wo es Wanderer mit kurzen Beinen etwas schwerer haben (nicht lachen!).

Im kommenden Abschnitt wird es etwas unübersichtlicher und wir achten hier besonders auf den Weg mit seinen Steinmännchen und etwas verwaschenen grüne Pfeilen. Wir kommen nun auf das Hochplateau des Tafelberges (den Einstieg des Pfades für den Abstieg merken). Wir gehen 10m links und gleich danach wieder rechts und steuern auf die kleine Erhebung in der Mitte der Hochebene zu. Nach 1½ Stunden haben wir den den Beton – Vermessungspunkt des Conde erreicht.

Auf gleichem Weg gehen wir bis zum Ort Vento zurück.

GPS-Route mit Höhen- und Geschwindigkeitsprofil:

Höhenprofil
Geschwindigkeitsprofil

Anforderung: 3 Stunden (mittelschwer)     Aufwärts 438m    Abwärts 438m    Länge 5,1 km

Der-Gipfel-des-Conde

Der-Gipfel-des-Conde

Ausblicke auf die Südküste

Ausblicke auf die Südküste

Ausblicke auf Arona

Ausblicke auf Arona

Riesige kanarische Wolfsmilch am Wegesrand

Riesige kanarische Wolfsmilch am Wegesrand

Der Conde

Der Conde

Einen Kommentar schreiben

Achtung! Diese Seite nutzt eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern um unsere Dienstleistungen zu verbessern.Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Schließen